Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung (PZR)

Durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung bleiben Zähne ein Leben lang gesund und das Risiko von Krankheiten wie Karies und Parodontose sinkt erheblich.

Natürlich ist zudem die systematische Pflege zu Hause wichtig, aber nur durch eine professionelle Zahnreinigung werden Ihre Zähne wirklich rundum sauber. Konkremente und Zahnbeläge verschwinden, schädliche Bakterien werden bis in den letzten Winkel eliminiert.

Auch Zahnfissuren – die feinen Grübchen auf der Kaufläche der Backenzähne, in die keine noch so feine Zahnbürste hineinreicht – werden von Bakterienansammlungen befreit.

Abschließend werden die Zähne mit einem hochkonzentrierten Fluorlack versiegelt und so für Monate geschützt.

Wie oft eine PZR-Behandlung bei Ihnen sinnvoll ist, hängt von Ihrem Gebisszustand ab. Wir empfehlen die PZR bei guter Mundhygiene und gesundem Gebiss einmal im Jahr durchführen zu lassen. Abhängig davon, ob bereits eine Parodontalerkrankung vorliegt oder die Mundhygienefähigkeit eingeschränkt ist, ist die Zahnreinigung alle 3 Monate zu empfehlen.